Parteien antworten zur Bundestagswahl 2017

Wir freuen uns, dass Sie sich für gemeinsam mit den Teilnehmern des 11. Nachsorgekongresses erarbeiteten Wahlprüfsteine zur Situation von Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen (MeH) interessieren!

Inzwischen sind die Antworten der Fraktionen eingegangen.

  • Parteien antworten - CDU / CSU
    Eingang der Antworten am 10. August.

    Antworten übermittelt durch:
    CDU Deutschlands
    Konrad-Adenauer-Haus
    Programm und Strategie
    Klingelhöferstraße 8
    10785 Berlin
    Telefon 030 22070-316
    E-Mail: martina.dalesch@cdu.de
    www.cdu.de

  • Parteien antworten - SPD
    Eingang der Antworten am 10. Juli.

    Antworten übermittelt durch:
    SPD
    Abteilung II Politik
    Referat II/2 Arbeitnehmerinitiative und gesellschaftlicher Zusammenhalt
    SPD-Parteivorstand
    Willy-Brandt-Haus
    Wilhelmstraße 141
    10963 Berlin
    Telefon: 030 25991-445
    E-Mail: wps@spd.de
    www.spd.de

  • Parteien antworten - Bündnis 90 / Die Grünen
    Eingang der Antworten am 30. Juni.

    Antworten übermittelt durch:
    BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
    Bundesgeschäftsstelle
    Referat Öffentlichkeitsarbeit
    Platz vor dem Neuen Tor 1
    10115 Berlin
    Telefon: 030-28442-127
    E-Mail: pr@gruene.de
    www.gruene.de/

  • Parteien antworten - FDP
    Eingang der Antworten am 1. August.

    Antworten übermittelt durch:
    Freie Demokratische Partei
    Bundesgeschäftsstelle
    Team Programm und Analyse
    Hans-Dietrich-Genscher-Haus
    Reinhardtstraße 14, 10117 Berlin
    Telefon: 030 284958-0
    programm@fdp.de
    www.fdp.de

  • Parteien antworten - Die Linke
    Eingang der Antworten am 10. Juli.

    Antworten übermittelt durch:
    Partei DIE LINKE
    Büro der Vorsitzenden
    Kleine Alexanderstraße 28
    10178 Berlin
    Telefon: 030 24009-530
    E-Mail: buero.parteivorsitz@die-linke.de
    www.die-linke.de





Gemeinsam mit den Teilnehmern des 11. Nachsorgekongresses erarbeitete die AG Teilhabe Wahlprüfsteine zur Situation von Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen (MeH)

Volker Bouffier
Ministerpräsident des Landes Hessen,
Schirmherr des 12. Nachsorgekongresses

Karl-Josef Laumann,
Staatssekretär
Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten und Bevollmächtigten für Pflege
Schirmherr des
11. Nachsorgekongresses

Hermann Gröhe,
Bundesminister für
Gesundheit

Andrea Nahles,
Bundesministerin für
Arbeit und Soziales
Schirmherrin des 10. Nachsorgekongresses

Verena Bentele,
Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen,
Schirmherrin des 9. Nachsorgekongresses

Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz,
Schirmherrin des 8. Nachsorgekongresses

Dr. Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales,
Schirmherrin des 7. Nachsorgekongresses

Daniel Bahr,
Bundesminister für Gesundheit,
Schirmherr des
6. Nachsorgekongresses

Hubert Hüppe, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen,
Schirmherr des 5. Nachsorgekongresses

Dr. Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales,
Schirmherrin des 4. Nachsorgekongresses


Karin Evers-Meyer, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen Schirmherrin des 3. Nachsorgekongresses



Helga Kühn-Mengel, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten

© 2017 ZNS - Hannelore Kohl Stiftung | Datenschutz | Impressum | info@hannelore-kohl-stiftung.de