Sie wollen sich an unserer Fachausstellung beteiligen?

Die Nachsorgekongressreihe hat sich als feste Institution in den vergangenen Jahren bei allen Beteiligten der NeuroRehabilitation etabliert.

Für unsere Arbeit haben wir uns hohe Qualitätsstandards gesetzt. Um diesen angesichts wachsender Teilnehmerzahlen gerecht zu werden, führen wir die Betreuung der Fachausstellung im kommenden Jahren nicht mehr in Eigenregie durch.

Damit das positive Feedback eines rundum zufriedenen Ausstellers "Es ist die deutlich beste Veranstaltung dieser Art" weiterhin Gültigkeit besitzt, werden wir in der Zukunft auf die Unterstützung eines erfahrenen Dienstleisters zurückgreifen. Wir sind zuversichtlich, mit der Fa. comed GmbH einen zuverlässigen und umsichtigen Partner gewonnen zu haben, der Sie und Ihre Belange in unserem Sinne betreut.

Ihre Fragen rund um die Fachausstellung adressieren Sie bitte an:

Herrn
Alex Stauf
Projektmanager
comed GmbH - Rolandstr. 63 - 50677 Köln

Tel.+49 (0)221 / 80 11 00-0 - Fax +49 (0)221 / 80 11 00 29

a.stauf@comed-kongresse.de
www.comed-kongresse.de


Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.





Gemeinsam mit den Teilnehmern des 11. Nachsorgekongresses erarbeitete die AG Teilhabe Wahlprüfsteine zur Situation von Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen (MeH)

Karl-Josef Laumann,
Staatssekretär
Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten und Bevollmächtigten für Pflege
Schirmherr des
11. Nachsorgekongresses

Hermann Gröhe,
Bundesminister für
Gesundheit

Andrea Nahles,
Bundesministerin für
Arbeit und Soziales
Schirmherrin des 10. Nachsorgekongresses

Verena Bentele,
Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen,
Schirmherrin des 9. Nachsorgekongresses

Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz,
Schirmherrin des 8. Nachsorgekongresses

Dr. Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales,
Schirmherrin des 7. Nachsorgekongresses

Daniel Bahr,
Bundesminister für Gesundheit,
Schirmherr des
6. Nachsorgekongresses

Hubert Hüppe, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen,
Schirmherr des 5. Nachsorgekongresses

Dr. Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales,
Schirmherrin des 4. Nachsorgekongresses


Karin Evers-Meyer, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen Schirmherrin des 3. Nachsorgekongresses



Helga Kühn-Mengel, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten

© 2017 ZNS - Hannelore Kohl Stiftung | Datenschutz | Impressum | info@hannelore-kohl-stiftung.de