Grußwort 2018
















Volker Bouffier,
Ministerpräsident des Landes Hessen,
Schirmherr des 12. Nachsorgekongresses


Grußwort
des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier
für den 12. Nachsorgekongress „Vernetzt: Denken und Arbeiten“


Unser medizinisches System ist außerordentlich leistungsstark und seine Beschäftigten sind qualifiziert und engagiert. Weil die Gesundheit ein hohes Gut ist und weil es zu den großen Wünschen wohl jedes Menschen gehört, die Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen, bieten daneben zahlreiche Verbände begleitende Unterstützung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen sowie für die Patientinnen und Patienten. Die „ZNS - Hannelore Kohl Stiftung“ ist eine der Organisationen, die in diesem Zusammenhang umfangreiche Leistungen erbringen, ebenso die Arbeitsgemeinschaft „Teilhabe, Rehabilitation, Nachsorge und Integration nach Schädelhirnverletzung“. Institutionen wie diese tragen dazu bei, das medizinische System im Sinne der Patientinnen und Patienten zu stärken - ein erklärtes Ziel auch der Hessischen Landesregierung.

Ich freue mich, meine Verbundenheit mit dem 12. Nachsorgekongress „Vernetzt: Denken und Arbeiten“ ausdrücken zu können. Der Austausch unter Fachleuten und Betroffenen, wie ihn dieser Kongress anstrebt, kann dazu beitragen, Kenntnisse und Begründungszusammenhänge zu vertiefen und zu klären. Die persönliche Begegnung, der unmittelbare Austausch, die geteilte Erfahrung bleiben auch in unserer von elektronischer Kommunikation geprägten Welt unverzichtbar.



Volker Bouffier
Hessischer Ministerpräsident

Download
> Als PDF-Datei runterladen



Gemeinsam mit den Teilnehmern des 11. Nachsorgekongresses erarbeitete die AG Teilhabe Wahlprüfsteine zur Situation von Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen (MeH)

Volker Bouffier
Ministerpräsident des Landes Hessen,
Schirmherr des 12. Nachsorgekongresses

Karl-Josef Laumann,
Staatssekretär
Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten und Bevollmächtigten für Pflege
Schirmherr des
11. Nachsorgekongresses

Hermann Gröhe,
Bundesminister für
Gesundheit

Andrea Nahles,
Bundesministerin für
Arbeit und Soziales
Schirmherrin des 10. Nachsorgekongresses

Verena Bentele,
Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen,
Schirmherrin des 9. Nachsorgekongresses

Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz,
Schirmherrin des 8. Nachsorgekongresses

Dr. Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales,
Schirmherrin des 7. Nachsorgekongresses

Daniel Bahr,
Bundesminister für Gesundheit,
Schirmherr des
6. Nachsorgekongresses

Hubert Hüppe, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen,
Schirmherr des 5. Nachsorgekongresses

Dr. Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales,
Schirmherrin des 4. Nachsorgekongresses


Karin Evers-Meyer, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen Schirmherrin des 3. Nachsorgekongresses



Helga Kühn-Mengel, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten

© 2017 ZNS - Hannelore Kohl Stiftung | Datenschutz | Impressum | info@hannelore-kohl-stiftung.de