2014: Mitgestaltung der Nachsorgekongressreihe

Rücksendefrist beendet

Wir danken allen Mitwirkenden für die Unterstützung. Über die Ergebnisse wird auf dem 8. Nachsorgekongress berichtet.

-----------------------------------------------------------------------------


Zehn Minuten für die Mitgestaltung des 8. Nachsorgekongresses 2014 und den nachfolgenden Veranstaltungen der Kongressreihe 2015ff zu:
  • Themenkomplexplanung der NSK-Reihe durch Ihre/unsere AG Teilhabe
  • Thematische Gliederung der Diskussionsforen
  • Themen und personelle Zusammensetzung der Podiumsdiskussion
  • Anregungen für einzuladende Gäste und Referenten

Bitte spätestens bis zum 15. Februar 2014 ausfüllen.

Vor dem Hintergrund, dass Menschen mit erworbener Hirnschädigung (MeH) die zahlenmäßig größte Gruppe unter den neuropsychiatrisch betroffenen Menschen sind, erbitten wir Ihre Meinung.

abweichende Rechnungsadresse
Bei abweichender Rechnungsadresse bitte hier Name der/des AnsprechpartnerIn mit Adresse eingeben:
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
 / 
Hat das deutsche Gesundheits- und Behindertenwesen auf die Behinderungsform MeH und deren spezielle Probleme deutschlandweit gültige Antworten und Versorgungsangebote?
(max: 1, min: 1)

In welchem Teilhabe-Bereich von Menschen mit Hirnverletzungen sehen Sie persönlich den dringendsten Handlungsbedarf, welche Themen sollen im Rahmen der Nachsorgekongressreihe besonders aufgegriffen werden?
Bitte die für Sie Wichtigsten ankreuzen und stichwortartig unterlegen.

Erläuterung:

Erläuterung:

Erläuterung:

Erläuterung:

Autonomie - zwar wünschenswert, aber nicht in jedem Falle zu erreichen

Erläuterung:

Erläuterung:

Erläuterung:

Eingeschränkte Alltagskompetenz verhindert oftmals Autonomie wegen

Erläuterung:

Erläuterung:

Erläuterung:

Erläuterung:

Erläuterung:

Erläuterung:

Erläuterung:

Erläuterung:

Erläuterung:

Bitte schildern Sie Ihre Erfahrungen und die Probleme mit denen Sie sich im neuen Leben nach Hirnverletzung auseinandersetzen müssen.

Was müsste sich verbessern? Was ist gut? Was hat Ihnen bisher geholfen?

Erläuterung:

Erläuterung:

Erläuterung:

Erläuterung:

Erläuterung:

Erläuterung:

Ich gehöre zum Kreis der
(bitte ankreuzen)

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unseren Webseiten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung ist uns sehr wichtig. Seien Sie daher versichert, dass die von Ihnen auf unseren Webseiten mitgeteilten personenbezogenen Daten von uns nur zur technischen und kaufmännischen Abwicklung Ihrer Anfragen und der Korrespondenz mit Ihnen und nicht für andere fremde Zwecke verarbeitet oder genutzt werden. Eine Weitergabe Ihrer Angaben an andere Anbieter, Interessenten oder sonstige Dritte findet nicht statt.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Es werden personenbezogene Daten nur dann erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig, zum Beispiel im Zuge einer Kontaktanfrage oder einer Registrierung für personalisierte Dienste mitteilen. Bei der Registrierung für personalisierte Dienste werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten nur unter der Voraussetzung Ihrer Einwilligung und zur bedarfsgerechten Abwicklung verarbeitet. Zur reibungslosen Verarbeitung Ihrer Anfrage bzw. Ihres Antrages und für eventuell erforderliche Nachfragen benötigen wir einige Pflichtangaben zu Ihrer Person und zum Ziel der Kontaktaufnahme. Dieser Sachverhalt bezieht sich auf die Formulare auf folgenden Seiten:

Anonyme Datenerhebung und Nutzungsprofile
Grundsätzlich können Sie unsere Webseiten besuchen ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Ermittelbar ist nur der Name Ihres Providers, die Webseite, von der aus Sie zu unseren Webseiten gelangt sind und die einzelnen Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Als einzelner Nutzer bleiben Sie hierbei völlig anonym, personalisierte Nutzungsprofile werden nicht erstellt. Ihr Navigieren auf unseren Webseiten wird ausschließlich in anonymisierter Form erfasst, ohne dass ein Rückschluss auf Sie möglich ist.

Datenverarbeitung außerhalb Deutschlands
Nutzung oder Export der Daten außerhalb Deutschlands findet nicht statt.

Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die dazu dienen, regelmäßige Muster zu identifizieren. Cookies enthalten keine Informationen über Sie sondern
lediglich eine Kennzahl.

Auf bestimmten Seiten kommen Cookies zum Einsatz, ohne dass wir Sie darauf hinweisen können. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass
sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Anfahrtsbeschreibung
Durch Eingabe einer Anschrift können Sie sich den Weg zur ZNS - Hannelore Kohl Stiftung berechnen lassen. Die Daten werden an den Serviceanbieter Map24 übermittelt und dort berechnet. Wir haben keinen Einblick in die eingegebenen Adressdaten.

Widerrufsrecht zur Datennutzung
Sie haben jederzeit das Recht, Widerspruch gegen die Nutzung Ihrer Daten einzulegen. Bitte setzen Sie sich dazu mit uns schriftlich per Post, Fax oder E-Mail in Verbindung, um das Ändern oder das Löschen Ihrer Daten zu veranlassen.

Die Schriftform dient dem Nachweis der Berechtigung für den Zugriff auf geschützte Daten und damit Ihrem Persönlichkeitsschutz.

Externe Links
Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unseren Seiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit dies nicht offenkundig erkennbar ist, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Da es sich um Webseiten anderer Anbieter handelt, haben wir keinerlei Einfluss auf deren Inhalte. Dort gilt diese Datenschutzerklärung dementsprechend nicht.

Auskunftserteilung
Wenn Sie sich über die Daten, die bei Ihrem Besuch auf unseren Webseiten gespeichert werden, informieren möchten, wenden Sie sich bitte schriftlich an uns. Die Kontaktadresse finden Sie im Impressum.


Schriftliche Anfrage an den Bayerischen Landtag zur Versorgungssituation der MeH in Bayern
(vlnr.: Dr. P. Reuther,
H. Lüngen, B. Stamm)

Barbara Stamm,
Landtagspräsidentin a. D., Vorsitzende des Lebenshilfe-Landesverbandes Bayern,
Schirmherrin des 13. Nachsorgekongresses

Volker Bouffier
Ministerpräsident des Landes Hessen,
Schirmherr des 12. Nachsorgekongresses

Boris Rhein
Hessischer Minister für Wissenschaft und Kunst

Karl-Josef Laumann,
Staatssekretär
Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten und Bevollmächtigten für Pflege
Schirmherr des
11. Nachsorgekongresses

Hermann Gröhe,
Bundesminister für
Gesundheit

Andrea Nahles,
Bundesministerin für
Arbeit und Soziales
Schirmherrin des 10. Nachsorgekongresses

Verena Bentele,
Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen,
Schirmherrin des 9. Nachsorgekongresses

Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz,
Schirmherrin des 8. Nachsorgekongresses

Dr. Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales,
Schirmherrin des 7. Nachsorgekongresses

Daniel Bahr,
Bundesminister für Gesundheit,
Schirmherr des
6. Nachsorgekongresses

Hubert Hüppe, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen,
Schirmherr des 5. Nachsorgekongresses

Dr. Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales,
Schirmherrin des 4. Nachsorgekongresses


Karin Evers-Meyer, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen Schirmherrin des 3. Nachsorgekongresses



Helga Kühn-Mengel, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten

© 2019 ZNS - Hannelore Kohl Stiftung | Datenschutz | Impressum | info@hannelore-kohl-stiftung.de