Referenten

  • Barnes, Andrew
    Praxis für neuropsychologische und psychologische Rehabilitation, Bad Ems

  • Bauer, Josef
    BDH Bundesverband Rehabilitation e. V., Bonn

  • Beiersdorf, Jutta
    Mutter einer Budgetnehmerin, Freie Beratungsstelle zum persönlichen Budget, Radebeul

  • Bergmann, Marcel
    Sportredakteur und Autor, Mainz
    Botschafter für Unfallopfer mit Beeinträchtigungen der
    ZNS - Hannelore Kohl Stiftung, Bonn

  • Bielefeld, Kirsten
    Ambulant Betreutes Wohnen, Fürst Donnersmarck-Stiftung, Berlin

  • Börkel, Barbara
    NeuroTherapie Rhein-Ahr
    Zentrum für Rehabilitation, Eingliederung und Nachsorge, Bad Neuenahr-Ahrweiler

  • Drenhaus, Christian
    EJF gemeinnützige AG Lebensräume Berlin

  • Ebert, Achim
    ZNS - Hannelore Kohl Stiftung, Bonn

  • Freitag, Carsten
    ZNS - Hannelore Kohl Stiftung, Bonn

  • Hohenberger, Ludger
    Unfallkasse Nordrhein-Westfalen
    Bundesarbeitsgemeinschaft Nachsorge erworbener Hirnschäden bei Kindern und Jugendlichen, Münster

  • Hölzel, Angelika
    Angehörige, Leipzig

  • Christine Höpfl
    München

  • Houben, Christian
    Hephata Werkstätten gGmbH, Werkstatt für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen, Mönchengladbach

  • Krebs, Elisabeth
    Angehörige, Meerane

  • Kroll, Renate G.
    Praxis für Neuropsychologie & Psychotherapie, Köln

  • Kulke, Hartwig
    m&i-Fachklinik. Herzogenaurach
    Gesellschaft für Neuropsychologie e.V., Fulda

  • Langner, David
    Staatssekretär im Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz, Mainz

  • Lasogga, Rainer
    Hegau-Jugendwerk GmbH, Neurolog. Krankenhaus u.Reha-Zentrum, Gailingen
    Bundesarbeitsgemeinschaft Nachsorge erworbener Hirnschäden bei Kindern und Jugendlichen, Münster

  • Laumann, Karl-Josef
    Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit
    Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten sowie Bevollmächtigter für Pflege, Berlin

  • Lehmler, Lothar
    BDH-Klinik Vallendar GmbH, Koblenz

  • Maroldt, Lorenz
    Der Tagesspiegel, Berlin

  • Möller, Stefan
    Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e.V., Bad Neuenahr-Ahrweiler

  • Möwisch, Anja
    Fachanwältin für Steuerrecht, Beratung von ambulanten und stationären sozialen Einrichtungen und Verbänden der Gesundheits-, Alten- und Behindertenhilfe, Hannover

  • Oxenknecht, Brigitte und Rolf
    Berlin

  • Reimann, Anett
    InReha GmbH, Partner für neue Ziele, Hamburg
    Bundesarbeitsgemeinschaft Nachsorge erworbener Hirnschäden bei Kindern und Jugendlichen, Münster

  • Reuther, Paul
    NeuroTherapie Rhein-Ahr, Zentrum für Rehabilitation, Eingliederung und Nachsorge, Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Bundesverband ambulant-teilstationäre Neurorehabilitation e.V., Krefeld

  • Schmachtenberg, Rolf
    Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin
    Leiter der Abteilung für Belange behinderter Menschen, Prävention und Rehabilitation, Soziales Entschädigungsrecht und Sozialhilfe

  • Schmidt-Ohlemann, Matthias
    Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR), Heidelberg

  • Scholten, Bernhard
    Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz, Mainz

  • Schweda, Eik
    Hamburg

  • Snider, Thomas
    Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderung GmbH, Psychologischer Dienst der BWB-Südwest, Berlin

  • Thomas, Alexander
    Innere Mission München, WeM - Unterstütztes Wohnen für Menschen mit Epilepsie und für Menschen mit Schädel-Hirn-Verletzungen, München

  • Vohsen, Thomas
    Hephata Werkstätten gGmbH, Werkstatt für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen, Mönchengladbach

  • Voß, K.-Dieter
    Expertenbeirat zur konkreten Ausgestaltung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs,
    Ad-hoc-Ausschuss „Postakute Neuro-Rehabilitation und Nachsorge Erwachsener“ der DVfR, Erkner

  • Wallesch, Prof. Dr. Claus-Werner
    BDH-Klinik, Elzach

  • Welke, Antje
    Konzepte und Recht in der Bundesgeschäftsstelle der Bundesvereinigung Lebenshilfe, Mitglied im Arbeitsausschuss des Dt. Behindertenrates, Marburg

  • Weller, Kirsten
    Alexianer Köln, Haus Monika Wohnen MeH, Köln

  • Wolf, Felix
    Chemnitz

  • Zieger, Prof. Dr. Andreas (angefragt)
    Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)




Schriftliche Anfrage an den Bayerischen Landtag zur Versorgungssituation der MeH in Bayern
(vlnr.: Dr. P. Reuther,
H. Lüngen, B. Stamm)

Barbara Stamm,
Landtagspräsidentin a. D., Vorsitzende des Lebenshilfe-Landesverbandes Bayern,
Schirmherrin des 13. Nachsorgekongresses

Volker Bouffier
Ministerpräsident des Landes Hessen,
Schirmherr des 12. Nachsorgekongresses

Boris Rhein
Hessischer Minister für Wissenschaft und Kunst

Karl-Josef Laumann,
Staatssekretär
Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten und Bevollmächtigten für Pflege
Schirmherr des
11. Nachsorgekongresses

Hermann Gröhe,
Bundesminister für
Gesundheit

Andrea Nahles,
Bundesministerin für
Arbeit und Soziales
Schirmherrin des 10. Nachsorgekongresses

Verena Bentele,
Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen,
Schirmherrin des 9. Nachsorgekongresses

Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz,
Schirmherrin des 8. Nachsorgekongresses

Dr. Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales,
Schirmherrin des 7. Nachsorgekongresses

Daniel Bahr,
Bundesminister für Gesundheit,
Schirmherr des
6. Nachsorgekongresses

Hubert Hüppe, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen,
Schirmherr des 5. Nachsorgekongresses

Dr. Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales,
Schirmherrin des 4. Nachsorgekongresses


Karin Evers-Meyer, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen Schirmherrin des 3. Nachsorgekongresses



Helga Kühn-Mengel, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten

© 2019 ZNS - Hannelore Kohl Stiftung | Datenschutz | Impressum | info@hannelore-kohl-stiftung.de